Results 1 to 7 of 7

Thread: Tipps & Tricks (Übersetzung der englischen Version) - Teil 2

  1. #1

    Tipps & Tricks (Übersetzung der englischen Version) - Teil 2

    DoA Players Handbook / Spieler-Handbuch

    Dies ist eine Übersetzung aus dem englischen Forum, übersetzt von Istvaan, wer Rächdschraipveler findet, darf sie gerne behalten


    Nach meinem bisherigen Erkenntnisstand (den ich durch Spionage erhalten habe) Gibt es für jede Art von Truppen die man produzieren kann ein Gegenstück in Anthropus Lagern, die Werte sind vermutlich nicht ganz gleich aber als Orientierung ob man ein Camp nehmen kann oder nicht sollte es reichen:



    Träger - Brats
    Rekruten - Cannibals
    Spione - Stench
    Hellebardenkämpfer - She-Devils
    Minotauren - Clubber
    Langbogenschützen - Hurler
    Kleine Feuerdrachen - Shredder
    Kampfdrachen - Chieftains
    Gepanzerte Transporter - -
    Riesen - Ragers
    Feuerspiegel - Bloods

    Ein paar wesentliche Formeln zu Population, Steuern und Zufriedenheit:

    Zufriedenheit= 100-Steuern+2*Ausbaustufe des Theaters
    Population= Kapazität*Zufriedenheit%
    Freie Bevölkerung= Bevölkerung- Arbeiter- Militär
    Militär= Truppen in Ausbildung
    Arbeiter= sämtliche Ausbauten der Rohstoffgebäude im „Feld“ zusammen
    Kapazität= Kapazität aller gebauten Häuser zusammen


    Das Einkommen ist sehr nahe an der Formel Population*Steuern% aber manchmal variiert dies weswegen man es nicht genau sagen kann.
    Tip: Nehmt 50%+den Bonus vom Theater, dort könnt ihr es lassen bis ihr Truppen trainieren wollt, setzt eure Steuer kurz auf 0% fangt an die Truppen auszubilden und setzt danach die Steuern wieder auf 50%. 50% Zufriedenheit ist optimal!
    ------------------------------
    Buch der Macht

    Endlich. Nachdem ich auf mehreren Servern gespielt habe und mein Notizbuch sich mehr und mehr gefüllt hat habe ich endlich fertigbekommen was ich „Buch der Macht“ nenne. Dieses Buch wird euch genauestens sagen wieviel Macht ihr für den nächsten Lvl. jedes Gebäudes bekommt.
    Lasst mich wissen ob ich Gebäude vergessen habe/Zahlen falsch habe. Danke!
    Anmerkung:
    Unter jeder Gebäuderart ist die Menge an Macht genannt, die ihr für ein Gebäude LvL 9 absolut bekommen würdet. „zufälligerweise“ addieren sich sämtliche Machtstufen auf und ergeben so alles bis zum 10. LvL. Wenn ihr ein Gebäude also fertigstellt, verdoppelt sich der Machtbonus den ihr von diesem bekommt!


    Farmen/Sägerwerke/Minen/Steinbrüche
    Level 1- 4
    Level 2- 4
    Level 3- 8
    Level 4- 16
    Level 5- 32
    Level 6- 64
    Level 7- 128
    Level 8- 256
    Level 9- 512
    Level 10- 1024

    Ein Gebäude=1024, 2048 mit Abschlussbonus

    Häuser/Garnisonen
    Level 1- 10
    Level 2- 10
    Level 3- 20
    Level 4- 40
    Level 5- 80
    Level 6- 160
    Level 7- 320
    Level 8- 640
    Level 9- 1280
    Level 10- 2560

    Ein Gebäude=2560, 5,120 mit Abschlussbonus

    Fabrik/Schmiede/Lager/Voliere/Sentinel
    Level 1- 20
    Level 2- 20
    Level 3- 40
    Level 4- 80
    Level 5- 160
    Level 6- 320
    Level 7- 640
    Level 8- 1280
    Level 9- 2560
    Level 10- 5120

    Ein Gebäude=5120 , 10,240 mit Abschlussbonus

    Theater/Offiziersmesse/Truppensammelplatz/Universität
    Level 1- 30
    Level 2- 30
    Level 3- 60
    Level 4- 120
    Level 5- 240
    Level 6- 480
    Level 7- 960
    Level 8- 1920
    Level 9- 3840
    Level 10- 7680

    Ein Gebäude=7680 , 15,360 mit Abschlussbonus

    Burg/Stadtmauer/Drachenhort
    Level 2- 100
    Level 3- 100
    Level 4- 200
    Level 5- 400
    Level 6- 800
    Level 7- 1600
    Level 8- 3200
    Level 9- 6400
    Level 10- 12800

    Eins=12800, 25,600 mit Abschlussbonus

    ---------------------------

  2. #2
    Macht für jede auszubildende Einheit:
    Träger – 1 Macht
    Rekruten- 1 Macht
    Spione- 1 Macht
    Hellebardenkämpfer- 2 Macht
    Minotauren- 3 Macht
    Langbogenschützen- 4 macht
    Kleine Feuerdrachen- 5 Macht
    Kampfdrachen- 7 Macht
    Luftschiffe- 6 Macht
    Riesen- 9 Macht
    Feuerspiegel- 10 Macht

    Nahrungsunterhalt pro Einheit
    Träger- 2
    Rekrut- 3
    Spion- 5
    Hellebardenkämpfer- 6
    Minotauren- 7
    Langbogenschützen- 9
    Kleine Feuerdrachen- 18
    Kampfdrachen- 35
    Luftschiffe- 10
    Riesen- 100
    Feuerspiegel- 250

    Verhältnis Unterhalt/Macht

    Träger- 0.5
    Rekrut- 0.33
    Spion- 0.4
    Hellebardenkämpfer 0.33
    Minotauren- 0.43
    Langbogenschützen- 0.44
    Kleine Feuerdrachen- 0.28
    Kampfdrachen- 0.20
    Luftschiffe- 0.6
    Riesen- 0.09
    Feuerspiegel- 0.04

    Wofür ist diese Macht/Unterhalt Übersicht gut?
    Wenn ihr nur eure angezeigt Macht erhöhen wollt solltet ihr Truppen produzieren, die eine hohes Macht/Unterhalt Verhältnis haben. Das hat Vor- und Nachteile wenn ihr an Kämpfen teilnehmt. Kleines Beispiel: Eine Farm auf Stufe 9 gibt euch 4500 Nahrung pro Stunde (Nanos, Wildnisse und Forschungen nicht einbezogen). Damit könnt ihr 45 Riesen ernähren....oder 500 Langbogenschützen. Die Riesen werden euch 405 Macht geben, die Langbogenschützen 2500 Macht. WENN ihr viele Rohstoffe habt und eher vorsichtig seid was Ernährung angeht, solltet ihr also lieber die Langbogenschützen wählen.

    ----------------------------------------

  3. #3
    Das richtige Verhalten bei einem Angriff.

    Dragons of Atlantis ist ein Kriegsspiel, es gibt kein Limit wer wie oft angreifen kann oder angegriffen wird. Kabam verbietet allen Moderatoren oder Support Mitarbeitern sich in Spielerstreitigkeiten einzumischen solange die Nutzungsbedingungen nicht verletzt werden.

    Wenn ihr gefarmt werdet ist es wahrscheinlich am besten sich zu ducken und zu warten bis der/diejenige aufhört die euch angreift.
    è Baut euer Lager aus wann immer ihr könnt
    è Reduziert eure Steuern in der Nacht auf 0% wenn ihr nicht online seid, damit Angreifer nicht noch mehr Gold bekommen
    è Baut eure Rohstoffgebäude erstmal nicht aus, alle Ausbauten werden euren Angreifern nur noch mehr Ressourcen bescheren.
    è BEHALTET EURE ARMEE IMMER IN DER ZUFLUCHT UM SIE ZU BESCHÜTZEN!
    Wenn eure Angreifer keine oder nur sehr wenige Ressourcen bekommen und sie keine Truppen töten können wird ihnen nach einer Weile langweilig und sie werden sich wahrscheinlich ein anderes Ziel suchen.

    Wenn ihr online seid farmt kleine Städte von inaktiven Spielern um an die Ressourcen zu gelangen die ihr fürs bauen und für Truppen benötigt, lasst keine Ressourcen übrig die euch abgenommen werden können! Mit einem hohen Lager könnt ihr mehrere Hunderttausend Einheiten Rohstoffe sichern und weiter Truppen und Gebäude verbessern während ihr angegriffen werdet. Verkauft/Verschickt sämtliche überschüssigen Ressourcen bevor ihr euch abmeldet damit eure Angreifer keine Ressourcen bekommen. Ihr seid nicht die ersten die andauernd angegriffen werden, fragt andere Spieler nach Rat und/oder Hilfe. Die hier geschilderte Technik wurde entwickelt um kleinen Spielern einen Aufbau zu ermöglichen, auch wenn sie oft angegriffen werden.

    Ihr werdet langsam wachsen, aber Hauptsache ist ihr wachst. Fahrt fort eure Armee aufzubauen und euren Sentinel auszubauen, damit ihr sehen könnt was kommt. Verteidiger haben in diesem Spiel einen riesigen Vorteil, nutzt diesen. Ich empfehle euch große Mengen an Langbogenschützen zu bauen da diese perfekte Verteidiger sind. Kampfdrachen sind statistisch gesehen die beste Einheit, Minotauren die besten Nahkämpfer, Riesen sind sehr gute Verteidiger, aber nur weil sie sehr viel Widerstand aufgrund ihres hohen Lebens leisten können.
    -Ich hoffe das hilft euch.

    -----------------------
    Ein paar zusätzliche Tipps:
    Versucht nicht euch an einem größeren Spieler der euch farmt Rache zu üben. Wenn ihr das macht zieht ihr fast garantiert ihren Zorn auf euch und sie werden euch einfach aus Prinzip farmen, auch wenn ihr nichts abwerft. Außerdem, wenn ihr angreift und die gegnerische Armee stärker als eure ist, was macht ihr wenn der Gegner verteidigt und eure ganze Armee auslöscht? Dann seid ihr total wehrlos und ein super Ziel für alle anderen. Ihr könnt dann auch nicht mehr los um mit eurer eigenen Armee andere zu farmen um die verlorenen Ressourcen zu ersetzen.

    Versucht den Angreifer zu erreichen, besonders wenn ihr sehr oft hintereinander von ihm gefarmt werdet. DIE MEISTEN Spieler wollen Neulingen das Spiel nicht versauen. Wenn ihr sehr oft angegriffen werdet, kann es sein das er glaubt ihr seid inaktiv. Schickt eurem Angreifer eine höfliche kurze Botschaft und lasst ihn wissen, dass ihr neu seid und euch gerade eine Stadt aufbauen wollt. Fragt sie freundlich, ob sie nicht ein anderes Ziel finden könnten und wahrscheinlich werden sie das tun. Rumschreien und Beleidigungen ausstoßen werden das ganze meist nur noch schlimmer machen.

    Allianzen sind genau dafür da. Wenn ihr einen Gegner habt der nicht aufhört euch zu farmen sucht euch eine Allianz die euch Schutz bieten kann. Gegenseitige Hilfe und Schutz sind der Grund warum es Allianzen gibt. Nur weil ihr den Angreifer nicht besiegen könnt heisst das nicht, das andere das nicht können. Und wenn der Angreifer partout nicht aufhört, gibt es immer die Möglichkeit das deine neuen Verbündeten dir Unterstützung schicken und gemeinsam eine starke Verteidigungsarmee formen die den Angreifer auslöschen können, während ihr nicht mehr warten müsst bis ihr es selbst könnt.

  4. #4
    Verstecken oder Verteidigen?

    -Wenn ihr euren Truppen sagt, dass sie verteidigen sollen besteht immer dich Chance, dass ein anderer größerer Spieler vorbeikommt und eure Armee ausradiert. Aber es kann euch helfen euch selbst vor Spielern mit weniger Macht und schwächeren Armeen zu beschützen. Es kann so und so ausgehen
    -Ob ihr Online seid oder nicht das Spiel funktioniert immer gleich. Nur dass ihr wenn ihr Online seid in der Lage seit auf Sentinel Warnungen zu reagieren und euch auf die Stärke des gegnerischen Angriffes variabel zu reagieren.
    -Wenn ihr eure Truppen versteckt könnt ihr nur eure Rohstoffe verlieren. Eure Stadt kann nicht zerstört werden. Euer Großer Drache wird höchstwahrscheinlich vollkommen platt sein aber wertvolle Truppen könnt ihr nicht verlieren.
    -Bis ihr in der Lage seid euch Aktiv zu verteidigen solltet ihr eure Truppen immer verstecken! Eure Truppen verteidigen zu lassen ist anfangs nur ein guter Weg von größeren Spielern ausgelöscht zu werden.

    RIESEN
    Riesen sind Truppen wie alle anderen, sie beschützen die Stadt nur wenn ihr eure Truppen auf vertedigen gesetzt habt. Ob online oder offline spielt da keine Rolle.
    Riesen haben den höchsten Angriff und die höchste Anzahl an Leben. Lest den Truppen-Guide für mehr Infos.


    Der Stadtdrache
    -ein niedriger Stadtdrache kann ohne große Probleme getötet werden. Er wird nicht permanent tot sein, Der Drache wird nur verletzt und regeneriert sich dann wieder, währenddessen kann er weder für Angriff noch für Verteidigung genutzt werden.
    -Euer Drache hilft von Stufe 4 an die Stadt zu verteidigen, selbst wenn ihr eure Truppen versteckt kämpft der Drache. Aber euer Drache ist nur eine Einheit, erwartet nicht, dass er Erfolgreich ist.
    -Wenn ihr Luftkampf erforscht habt könnt ihr euren Drachen auf Angriffe schicken. Das kostet euch etwas, für jeden Angriff braucht der Drache 6-8 Stunden Ruhezeit die zu der Regenerationszeit für den erlittenen Schaden hinzukommen.


    Angreifen
    -Man kann Armeen (die zu einem General gehören) nicht mit anderen (zu anderen gehörigen) kombinieren. Aber man kann Angriffe zeitlich so abstimmen, dass sie zeitlich nur Sekunden auseinanderliegen um einen grossen Spieler kleinzukriegen. Viele Angriffe auf einen starken Spieler werden diesen mit jedem Kampf, in dem er Verluste macht schwächen. Das ist sehr risikoreich, selbst wenn man nur Kampfdrachen oder Riesen schickt es kann zudem niemand garantieren, dass ein starker Spieler verteidigt.


    10 oder 13 Garnisonen?
    Die Trainingszeit für Kampfdrachen bei 10 lvl 9 Garnisonen beträgt 1:16.04 mit einer lvl 9 Voliere. Die Zeit für 13 Garnisonen beträgt: 0,58,5. Diese 3 Extragarnisonen ersparen euch also 18 Sekunden pro Kampfdrache, oder 5 Stunden pro 1000 Kampfdrachen.
    Der größte Irrtum dem Spieler unterliegen wenn sie über das Konzept der vermehrten Garnisonen nachdenken ist die Erwartung, dass es eine einfach Prozentzahl gibt, um die sich die Ausbildungszeit verringert. Das ist von der Wahrheit so weit entfernt, dass man es sich gar nicht wirklich vorstellen möchte. Zunächst sollte man unterscheiden zwischen einfacher Garnison und Garnisonsleveln. Wenn man 5 Garnisonen Stufe 9 hat dann hat man 45 Garnisonslevel. Jede Garnison gibt euch ein wenig weniger Zeitreduktion als die vorherige, also wird jede Garnison die Truppenausbildungszeit um weniger verringern als die vorherige, das geschieht nach einer ungefähr gleichmässigen Rate. Eure ersten wenigen Garnisonen werden also die Ausbildungszeit um einige Prozent verringern wohingegen eure 15te Garnison nicht nur in Sekunden gesehen weniger bringt, sondern auch in absoluten Prozentwerten!


    Es gibt zudem noch einige Anomalien:
    Es gibt eine massive Reduktion für den ersten level einer Garnison. Die Entwickler haben den Goldenen Schnitt benutzt um die Zeitreduktion zwischen Garnison und Reduktion darzustellen. Die Reduktion beträgt (für Lvl 1) ~ 1:1,6 (also Phi). Diese Reduktion ist relativ zur Ausbaustufenreduktion und macht es deswegen schwieriger die gesamtreduktion auf einem Graphen festzustellen. Zusammenfassen kann manzum Beispiel sagen, dass eure 11te Garnison die Zeit für einen Kampfdrachen um 4 Sekunden senkt, aber eine Ausbaustufe eurer 18ten Garnison die Zeit nur noch um 1.5 Sekunden senkt.
    Es gibt ausserdem eine zusätzliche Verminderung alle 40-50 Garnisonslevel. Die Reduktion sinkt stark um die 50, 90, 135 und 175 Garnisonsstufen. Ich habe irgendwo hier die genauen Zahlen aber es handelt sich wohl jedesmal um eine 40% Verminderung.
    Ich habe Versucht das ganze graphisch darzustellen oder in eine Funktion zu schreiben oder sonstwie einfacher darzustellen, aber es gibt sehr sehr viele Variable wie zum beispiel die Ausbaustufe eurer Voliere, wann ihr die Voliere ausbaut, wann ihr Garnisonen und wann ihr die Voliere ausbaut, ob ihr zuerst eine Garnison bis auf lvl 9 Ausbaut oder zuerst alle Garnisonen baut und sie dann ausbaut.
    Ich bin an einem Punkt angelangt an dem ich mein Experiment auf einem neuen Server starte, nach einem spezifischen Plan vorgehend um irgendwie den Sinn hinter der Reduktion zu erkennen.

  5. #5
    Umbauarbeiten in der Stadt

    Wenn ihr euch einigermaßen in DoA etabliert habt könnt ihr euch von einigen Gebäuden verabschieden, um für Garnisonen Platz zu machen. Wenn ihr kein Gold benötigt und genug davon farmt, reisst das Theater ein um Platz für eine weitere Garnison zu bekommen. Wenn 1 Million von jeder Ressource euch nur noch zum lachen bringt, reisst euer Lager ein und baut eine weitere Garnison. Ihr könnt auch eure Offiziersmesse abreissen um eine neue Garnison zu bauen. Baut eure Offiziersmesse vorher auf Stufe 9 aus und ernennt 12 Generäle, die Generäle könnt ihr nicht verlieren also besteht, sobald ihr die 12 habt auch kein Grund mehr die Offiziersmesse zu behalten.


    Eigenwillige Truppen und mysteriöse Wolken

    Wenn ihr Truppen habt die nicht zurück kommen wollen geht einfach auf euren Truppensammelplatz und geht auf „Truppen“ da seht ihr eine Liste mit allen Truppen die nicht in eurer Stadt sind. Wenn die Truppen nicht zurückkehren wollen oder nicht sind wo sie sein sollten dann Klickt einfach auf „mehr“ bei den Truppen und Ruft sie zurück.

    Vor langer Zeit hat mal jemand gesagt, dass die Wolken nichts anderes sind als Gebiete die die Entwickler nutzen um Tests auf den Servern durchzuführen. Von Zeit zu Zeit bewegen sich diese Wolken aber im großen und ganzen kann man sie ignorieren.
    -----------------
    Items in Anthropus Lagern finden + Einfach einsammeln
    Wie viele von euch wissen, werden Gegenstände die ihr erhaltet wenn ihr Anthropus Lager ausraubt erst hinzugefügt wenn ihr das Spiel aktualisiert weil das „Sie haben blabla gefunden“ Fenster nur für Wasserdracheneier und Drachenrüstungen aufspringt, um das zum umgehen fand ich diese Methode sehr nützlich: Nachdem ich ca 50-60 Camps ausgeraubt habe benutze ich ein Item, ich benutze meisten Nanos weil ich davon immer viele von Fortuna habe. Wenn ihr die Nanos benutzt wird sich ein Fenster öffnen das sagt. „Sie haben blabla blabla und blabla gefunden.“ Also was immer ihr alles gefunden habt....oder auch nicht. Es erspart euch das nervige durch Kampfberichte klicken und fügt die ganzen Gegenstände hinzu ohne aktualisieren zu müssen.

    Anm. Hab den Rest von Kenny Bowyer´s Beitrag in das FAQ eingearbeitet fands nicht soooo interessant.
    ----------------
    (Ok das ist jetzt frei übersetzt und ich hab noch a bisserl was dazugeschrieben)
    FAQ:
    Frage: Gibt es einen Unterschied zwischen den 4 Stämmen die man wählen kann?
    Antwort: Nein die Stämme haben keinerlei Einfluss/bringen keine Vorteile sie sind lediglich für die Storyline da.

    Frage: Woher weiss ich in welcher Welt ich gerade spiele und wie starte ich in einer anderen Welt?
    Antwort: Schau einfach oben rechts in der Ecke, da steht in BLAU deine Aktuelle Welt, wenn du auf Welt wechseln klickst kannst du ausserdem in eine andere Welt gelangen.

    Frage: Wann sollte ich eine Armee bauen und anfangen andere Spieler zu farmen?
    Antwort: Fang so früh wie möglich an deine Armee aufzubauen wenn dein Anfängerschutz aufhört solltest du sofort anfangen andere Spieler zu farmen.

    Frage: Ich habe in ein paar Tipps+Tricks Sektionen über Truppen gelesen, sollte ich nur Minotauren bauen?
    Antwort: Ganz am Anfang solltest du alle Truppen bauen die in den Anfangsquests gefordert werden da diese im großen und ganzen kostenlos sind. Für deine Anfangsarmee sind Langbogenschützen und Minotauren auf jeden Fall die beste Wahl, sie sind gut um Wildnisse und Anthropus Lager einzunehmen und die Vorsaussetzungen um sie bauen zu können zu erfüllen ist auch nicht so schwer.

    Frage: Wenn mich jemand angreift und ich nicht verteidige, was passiert dann?
    Antwort: Wenn du deine Truppen in der Zuflucht versteckst gewinnt dein Angreifer wenn er den Stadtdrachen besiegt. Der Angreifer nimmt dann Rohstoffe und Gold mit. Deine Stadt wird jedoch nicht beschädigt und deine Truppen bleiben ebenfalls intakt. Der Stadtdrache heilt nach einer Weile und das Lager hilft einige deiner Ressourcen (kein Gold) abzusichern.

    Frage: Gibt es einen Kampfkalkulator der mir sagen kann wie Kämpfe ausgehen?
    Antwort: Es gibt keinen „richtigen“ Kampfkalkulator, es gibt einige Kalkulatoren für Truppenstärke die ziemlich gut sind aber ein richtiger Simulator der den Kampfausgang 100%ig vorhersagt, das gibt es nicht.

    Frage: Beeinflusst die Schnelle Truppendisposition die Geschwindigkeit von Kampfdrachen?
    Antwort: Sie beeinflusst sie auf jeden Fall auch wenn das in der Beschreibung so nicht gesagt wird.

    Frage: Was ist das Maximum zu dem man die Ausbildungszeit von Kampfdrachen reduzieren kann?
    Antwort: Ich glaube es sind so ungefähr 40 Sekdunden, wenn man 18 Garnisonen voll aufgestuft hat sollte man bei 41-42 Sekunden pro Kampfdrache sein, je nachdem ob man Lvl 10er Garnisonen hat und welche Ausbaustufe die Voliere hat. Ich habe niemals mehr als 18 Garnisonen gehabt also kann ich auch über alles danach keine Aussage treffen.

    Frage: Nach welchem System funktioniert die Stadtmauer?
    Antwort: Die Stadtmauer ist immer noch ein Streitthema. Ich glaube das der Angriff von den angreifenden Truppen um eine feste Prozentzahl reduziert wird, dadurch würden Verteidiger weniger Schaden nehmen und länger leben was ihnen erlaubt mehr Schaden an den Angreifern anzurichten. Andere sagen, dass der Widerstand ein Verteidigungswert Multiplikator ist, der die Verteidigung der Verteidigung um eine bestimmte Prozentzahl erhöht, so wie z.B. Leuchtende Schilde, damit wird das Schadensvolumen des Angriffs der Verteidiger erhöht ohne den Angriff der Angreifer zu mindern.


    Frage: Wieso sollte ich Kampfdrachen und kleine Feuerdrachen nicht mit Fernkämpfern zusammen schicken?
    Antwort: Wenn Fernkämpfer in einem Kampf sind, vergrößern diese das Kampffeld, die Drachen müssen also eine Entfernung überwinden die sie normalerweise nicht überwinden müssten und erleiden dabei Schaden, den sie sonst nicht erleiden würden, deswegen ist es besser Drachen ohne Fernkämpfer oder andere Nahkämpfer zu schicken, damit sie ihren geschwindigkeitsvorteil voll ausnutzen können.

    -----------------

  6. #6
    Bautipps für den Anfang (für Einsteiger)

    Später hat die Reihenfolge wie ihr was baut nur noch wenig Einfluss aber um neu auf einem Server zu starten lässt sich diese Baureihenfolge empfehlen:
    Fangt mit der Universität an, so könnt ihr sofort wichtige Sachen Forschen, Levitation sollte eure Priorität sein, umso früher ihr die erhöht, umso mehr Bauzeit bleibt euch erspart. Die Produktionserhöhungen und Handelsfähigkeit sind auch unschätzbar wertvoll um am Anfang Ressourcen zu bekommen und Überschüsse zu verwerten. Militärtechniken wie Waffenkalibration und Metallurgie braucht ihr erstmal nur um Truppen zu bauen.
    Baut eure Burg so schnell aus wie möglich und wertet all eure Ressourcenfelder auf so schnell ihr könnt, baut nicht mehr als 3-4 Steinbrüche, mit dem Rest der Felder könnt ihr machen was ihr wollt. Keinesfalls solltet ihr es versäumen auch ein paar Häuser zu bauen, um am Anfang über Gold zu verfügen. Versucht eure Ausbauten so zu timen, dass ihr, wenn ihr viel Zeit habt Felder und Häuser ausbaut während ihr über Nacht die Burg, und die Uni oder die Stadtmauer ausbaut. Wenn ihr dann Tagsüber wieder on seid könnt ihr die durch den Burgausbau dazugewonnen Felder bebauen.
    An Tag 2 oder 3 baut eine Garnison und baut sie bis auf Stufe 7 aus. Baut eine Voliere eine Schmiede und eine Fabrik, danach der Rest der Garnisonen (empfohlen 10) und lasst die fürs erste auf Level 1, dadurch bekommt ihr einen großen Effekt mit minimalem Aufwand. Häuser solltet ihr 6-8 Stück haben, vergesst nicht diese aufzuwerten damit ihr mehr Bevölkerung für den Truppenbau habt.
    Den Truppenausbau betreffend solltet ihr euch zunächst auf Luftschiffe Minotauren und Langbogenschützen stürzen und davon so viele wie möglich bauen, baut sie in kleinen Paketen, damit habt ihr konstanten Machtzuwachs, große Pakete könnt ihr aufgeben sobald ihr euch ausloggt.
    Sobald ihr bereit seid baut eine Offiziersmesse und einen Truppensammelplatz, um Angriffe starten zu können sobald euer Noobschutz vorbei ist. 2 Tage bevor der Schutz ausläuft sollte eure Produktion brummen, die Ressourcen sollten alle auf mind 8 ausgebaut sein. Die Universität sollte immer forschen und die Garnisonen Truppen produzieren. Der nächste Schritt sind defensive Gebäude also Sentinel und Lager, diese sind zunächst die wichtigsten, über Nacht solltet ihr die Mauer ausbauen, diese braucht sehr lang und ist zudem sehr teuer es könnte eine Weile dauern evtl sogar nach auslauf eures Schutzes bis ihr sie auf Stufe von 5 oder 6 habt. Konzentriert euch deshalb lieber auf das Lager und den Sentinel. Als letztes Gebäude könnt ihr ein Theater bauen....müsst ihr aber nicht wer will kann das Theater weglassen, wenn ihr andere Spieler schon früh angreift solltet ihr mit Gold keinerlei Probleme haben. Wenn ihr also die Kerngebäude habt könnt ihr den Rest mit Garnisonen füllen und diese Stück für Stück aufwerten. Nebenbei immer weiter Truppen produzieren. Das sollte euch einen schnellen Aufstieg garantieren und einen Vorteil gegenüber allen anderen Spielern verschaffen.

  7. #7
    Wo finde ich die zuflucht und wie setzte ich die truppen auf Verteidigung

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •